Stefan Grüttner
Liebe Besucherinnen und Besucher,


Ihnen ein herzliches Willkommen auf meinem Internetauftritt!

Ich freue mich sehr, dass Sie sich über meine Arbeit als Landtagsabgeordneter der Stadt Offenbach und meinen politischen wie privaten Werdegang informieren wollen.

1995 wurde ich erstmals direkt gewählter Abgeordneter für den Wahlkreis Offenbach-Stadt. Schon über 19 Jahre vertrete ich die Interessen der Offenbacher Bürgerinnen und Bürger im Hessischen Landtag.

Bei der Landtagswahl am 22. September 2013 wählten mich die Bürgerinnen und Bürger erneut für vier Jahre in den Hessischen Landtag. Für dieses Vertrauen möchte ich mich herzlich bei Ihnen bedanken.


Besonders ans Herz legen möchte ich Ihnen noch die Internetseite des Hessischen Sozialministeriums, sowie die Seite meines Kreisverbandes CDU Offenbach.



Ihr
Stefan Grüttner


 
18.05.2015
Auszeichnung für beispielhafte Beschäftigung Schwerbehinderter - Sozialminister Stefan Grüttner: „Teilhabe am Arbeitsleben ermöglichen – Bewerbungen zum Landespreis bis zum 30.6. einsenden“
Das Land Hessen zeichnet Unternehmen aus, die sich beispielhaft für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen engagieren. Am Dienstag machte Sozialminister Stefan Grüttner auf die Ausschreibung des Landespreises 2015 aufmerksam. „Alle Betriebe und Arbeitgeber können zu echter Teilhabe etwas beitragen. Diejenigen, die sich bereits auf den Weg gemacht haben und in ihren Unternehmen bereits Impulse für die berufliche Integration von schwerbehinderten Menschen setzen, können sich bis 30. Juni 2015 bewerben“, rief der Minister auf. „Der Preis wird an drei Betriebe vergeben, die vorbildlich durch ihr Engagement für den Erhalt von Arbeitsplätzen und zur Eingliederung schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben beitragen“, erklärte Grüttner. Auszeichnungswürdig seien neben der reellen Beschäftigung auch besondere Maßnahmen und Aktivitäten der Unternehmen im Bereich der Ausbildung schwerbehinderter Menschen.
weiter

17.04.2015
Bewerbungsschluss am 17. Juli 2015
Gesundheitsminister Grüttner: „Innovative Projekte zur Stärkung von Gesundheitsförderung und Prävention in allen Lebenswelten gesucht“
weiter

18.03.2015

Die CDU Offenbach ist entsetzt über das brutale Vorgehen von großen Teilen der Demonstranten im Zuge der Eröffnung der EZB in unserer Nachbarstadt.

 

Dass man über die Arbeit der EZB oder über alle anderen Themen unterschiedlicher Auffassung sein kann, und dass man dies auch durch das Mittel einer Demonstration zum Ausdruck bringen kann, ist vollkommen selbstverständlich. Das Demonstrationsrecht ist ein Pfeiler der freiheitlichen Grundordnung.

weiter

27.02.2015
Gesundheitsminister Stefan Grüttner: „Krankenhausreform des Bundes bringt mehr Qualität in die hessischen Kliniken – Patientensicherheit ist oberste Richtschnur“
Am Mittwoch hat der Hessische Gesundheitsminister auf dem Rhein-Main Zukunftskongress die Bedeutung der Krankenhausreform des Bundes in den Blick genommen und einen „Riesenschritt für die Patientinnen und Patienten“ und hin zu „mehr Qualität und Sicherheit“ genannt. „Qualität schreiben wir in Hessen schon lange groß. Das Anfang 2014 gegründete Referat für Qualität und Patientensicherheit im Hessischen Gesundheitsministerium ist nur ein Baustein unseres Engagements. Umso wichtiger war es mir, dass die Krankenhausreform im Bund auch vom Menschen her gedacht wird und ich freue mich, dass ich als Sprecher der CDU/CSU-geführten Länder hier eine starke hessische Handschrift einbringen konnte“, so Grüttner auf der Pressekonferenz des Kongresses. Im Dezember hatte sich in Berlin die Bund-Länder AG auf Eckpunkte zu einer Krankenhausreform geeinigt. Der Hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner nannte die Reform „vom Menschen her gedacht“ und einen „Riesenschritt hin zu mehr Qualität und Patientensicherheit in den Kliniken.“
weiter

10.02.2015
Immer mehr Kinder mit und ohne Behinderung lernen gemeinsam
Im Rahmen der Wochen der Bildung der Landesregierung hat sich der Hessische Minister für Soziales und Integration, Stefan Grüttner, heute in der Mathildenschule in Offenbach über die Umsetzung der inklusiven Beschulung informiert. „Wir messen der Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen hohe Priorität zu“, erklärte Grüttner. Deshalb hat das Land Hessen die Zahl der Stellen für Förderschullehrkräfte zur Unterstützung an der allgemeinen Schule erhöht, für das Schuljahr 2014/15 um mehr als 120 Stellen auf über 1.800. „Noch nie waren so viele Förderschullehrkräfte in der allgemeinen Schule im Einsatz.“
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Ihr Landtagsabgeordneter für Offenbach   | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.30 sec.